Archivierter Artikel vom 23.04.2015, 16:41 Uhr
Plus
Limburg

Mann aus Ruanda zusammengetreten: Zwei Männer wegen Mord vor Gericht

Für die Staatsanwaltschaft war es kaltblütiger Mord aus Fremdenhass: Seit Donnerstag wird im Prozess um den Tod des 55-jährigen Charles W. aus Ruanda verhandelt, der in einer Obdachlosenunterkunft in der Limburger Altstadt von drei Männern zu Tode geprügelt und getreten worden sein soll.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 9 weitere Artikel zum Thema