Archivierter Artikel vom 02.08.2015, 19:49 Uhr
Plus
Mainz

Mainzer Kita-Affäre: Erzieherinnen kämpfen um ihre Jobs

Der Skandal um sexuelle Gewalt unter Kindern in einer katholischen Mainzer Kita beschäftigt am Montag (09.30 Uhr) erneut das Mainzer Arbeitsgericht. Nach Bekanntwerden der Vorwürfe hatte das Bistum allen sieben Mitarbeitern gekündigt, weil sie ihre Aufsichtspflicht verletzt haben sollen. Sechs Erzieherinnen wehren sich gegen den Rauswurf.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 12 weitere Artikel zum Thema