Archivierter Artikel vom 29.04.2014, 06:00 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Lebensmittelstrafsachen: Topwein, Käse – gefälscht wird, was gefällt

Das Ekligste, was Gerald Herrbruck in seinem Dienstzimmer an diesem Tag vorzuzeigen hat, ist der private Einkauf eines Kollegen: eingeschweißter Käse, den am Packungsboden eine dicke Schicht Schimmel überzieht. Und das, obwohl das Mindesthaltbarkeitsdatum noch gar nicht überschritten ist.

Lesezeit: 4 Minuten