Archivierter Artikel vom 25.08.2020, 17:36 Uhr
Plus
Dannenfels

Landeskabinett beschäftigt sich mit dem Wald: „Lage dramatisch“ – auch Laubbäume sterben ab

Angesichts der andauernden Trockenheit ist der rheinland-pfälzische Wald nach Einschätzung des Umweltministeriums in seiner Existenz bedroht. „Jedem Quadratmeter Waldboden fehlen im Schnitt 210 Liter Wasser“, sagte Ministerin Ulrike Höfken (Grüne) am Dienstag nach einer auswärtigen Sitzung des Kabinetts in Dannenfels im Donnersbergkreis, bei der es ausschließlich um die Situation des Waldes ging.

Lesezeit: 2 Minuten