Archivierter Artikel vom 06.07.2022, 06:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Kommentar zur Sommerwelle und den Folgen: Corona-Amnesie muss im Herbst ein Ende haben

Immer öfter macht sich in dieser leider noch andauernden Pandemie etwas breit, das man Corona-Amnesie nennen könnte. Politiker, aber auch viele Bürger sagen sich: aus den Augen, aus dem Sinn. Nun ist das ein nur allzu menschlicher Charakterzug, um mit etwas umzugehen, das uns seit zweieinhalb Jahren gehörig auf die Nerven geht.

Von Christian Kunst Lesezeit: 2 Minuten
+ 1564 weitere Artikel zum Thema