Plus
Rheinland-Pfalz/Berlin

Kommentar zu Lauterbachs Krankenhausreform: Eine gute Diagnose, aber zu späte Therapie

Nichts Geringeres als eine „Revolution“ der Krankenhausfinanzierung hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) angekündigt: Die Kliniken sollen grundlegend von wirtschaftlichem Druck zulasten von Patienten und Personal befreit werden – Lauterbachs Diagnose ist richtig, kommentiert Politikredakteur Christian Kunst, allein es mangelt ihm an einer schnellen und umfassenden Therapie für den kranken Patienten Krankenhaus.

Von Christian Kunst
Lesezeit: 3 Minuten
Archivierter Artikel vom 06.12.2022, 18:45 Uhr