Archivierter Artikel vom 25.09.2010, 14:21 Uhr

Koblenzer Wohnungsbrand: 39-Jähriger gestorben

Koblenz – Ein 39-Jähriger, der am Donnerstag bei einem Wohnungsbrand in Koblenz lebensgefährlich verletzt worden war, ist gestorben.

Koblenz – Ein 39-Jähriger, der am Donnerstag bei einem Wohnungsbrand in Koblenz lebensgefährlich verletzt worden war, ist gestorben.

Seine 32-jährige Frau schwebt weiter in Lebensgefahr, teilte die Polizei in Koblenz am Samstag mit. Das Ehepaar war nach dem Brand mit schwersten Brandwunden in Spezialkliniken eingeliefert worden. Deren Wohnung im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses brannte aus.

Die Ursache des Feuers ist nach wie vor unklar. Die Ermittlungen dauern an, hieß es.