Archivierter Artikel vom 16.04.2012, 14:17 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenzer Unternehmen liefert Teile für Tschernobyl-Schutzhülle

Der Koblenzer Dach- und Fassadenspezialist Kalzip liefert Bauteile für die neue Schutzhülle über dem 1986 havarierten Atomkraftwerk Tschernobyl in der Ukraine. Kalzip hat Ende März den Zuschlag für den Bau von Teilen der Innen- und der Außenhülle aus Edelstahl erhalten.

Lesezeit: 1 Minuten