Koblenz

Koblenz: IHK-Affäre weitet sich aus

Die Koblenzer IHK-Affäre weitet sich aus: Die Staatsanwaltschaft hat mitgeteilt, dass sie „wegen Untreue“ nicht nur gegen den bisherigen Hauptgeschäftsführer der Kammer, Hans-Jürgen Podzun (Foto), sondern auch gegen dessen Stellvertreter ermittelt. Damit rückt nun auch Dr. Edelbert Dold, derzeit kommissarischer Leiter der IHK Koblenz, in den Fokus. Zudem hat die Staatsanwaltschaft offengelegt, wegen welcher Punkte das IHK-Präsidium Anzeige gegen die IHK-Geschäftsführung erstattet hat.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net