Archivierter Artikel vom 18.03.2013, 18:33 Uhr
Wiesbaden/Mainz

Knöllchen in Mainz: Schonfrist in der Umweltzone ist rum

Sechs Wochen nach Einführung der Umweltzone in Mainz und Wiesbaden ist am Montag die Schonfrist für Autofahrer ohne grüne Plakette abgelaufen: In Mainz verteilte das Ordnungsamt bis zum Nachmittag knapp 180 Knöllchen.

Foto: DPA

Wer ohne Plakette erwischt wurde, der bekam ein Bußgeld von 40 Euro und einen Punkt in Flensburg aufgebrummt. In der Kulanzphase seit Beginn der länderübergreifenden Umweltzone seien allein in Mainz 3500 Infoflyer verteilt worden, sagte der Sprecher. Als letzte Warnung gab es dann nochmals rund 1200 Kärtchen für Autos ohne Plakette – mit allen wichtigen Kontakten und Telefonnummern. Im Wiesbadener Ordnungsamt lagen zunächst keine Zahlen zum ersten Kontrolltag vor.