Mayen

Innenstadt ist tabu: (K)ein Knaller – Mayen verbietet Feuerwerk

Für so manchen Mayener dürfte die Vorfreude auf das große Fest zum Jahreswechsel nun abrupt beendet sein: Die Stadt hat für Silvester und Neujahr ein Feuerwerksverbot für die Innenstadt verhängt – ein Vorgang, der in diesem Ausmaß in Rheinland-Pfalz nahezu einmalig ist. Wer gegen das Verbot verstößt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße von bis zu 50.000 Euro geahndet werden kann. Die Gründe, die die Stadt dafür angibt, sind dabei keineswegs vollkommen neu.

Hilko Röttgers und Markus Kuhlen Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net