Archivierter Artikel vom 06.02.2022, 20:18 Uhr
Plus

In Siebenmeilenstiefeln: Wie der Synodale Weg die katholische Kirche in hohem Tempo reformiert

Ob der Synodale Weg die katholische Kirche ins Verderben oder zur Erlösung führt, darüber sind konservative und reformfreudige Katholiken noch uneins. Was sich aber in den vergangenen Tagen bei der dritten von insgesamt fünf Synodalversammlungen in Frankfurt abspielte, dürfte alle Gläubigen samt den Außenstehenden maximal verblüfft haben: Die Synodalen haben in gerade mal drei Tagen den kompletten Reformstau der vergangenen Jahrzehnte und Jahrhunderte abgearbeitet.

Von Michael Defrancesco Lesezeit: 6 Minuten