Berlin/Rheinland-Pfalz

In der Windkraft herrscht Flaute: Wie soll da die Energiewende gelingen?

Angesichts der Krise beim Ausbau der Windkraft an Land fordern Branchenverbände und die Gewerkschaft IG Metall ein Gegensteuern. Vor dem Windenergiegipfel am heutigen Donnerstag bei Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) legten Energie- und Umweltverbände einen Zehnpunkteplan vor. Sie fordern einen schnelleren Ausbau der Windkraft, mehr Flächen und weniger Hemmnisse.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net