Archivierter Artikel vom 24.10.2019, 19:10 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

IHKs fordern Rechtssicherheit: Streit um verkaufsoffene Sonntage

Die Industrie- und Handelskammern (IHK) fordern vom Land Rechtssicherheit und mehr Raum für die Durchführung von verkaufsoffenen Sonntagen. Das rheinland-pfälzische Ladenöffnungsgesetz biete „eine Menge Spielraum“, das führe immer wieder zu Klagen, kritisierte die IHK Koblenz nach dem gerichtlichen Aus für den traditionsreichen Mantelsonntag in Bad Kreuznach, der an diesem Wochenende stattfinden sollte. „Wir fordern die Abschaffung des Anlassbezugs oder alternativ eine glasklare Regelung“, sagte IHK-Vizepräsidentin Hildegard Kaefer.

Von Gisela Kirschstein Lesezeit: 3 Minuten