Archivierter Artikel vom 01.05.2020, 19:38 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Hetze, Fake News und Beleidigungen: Wie Extremisten Angst in RLP schüren

Hetze, Falschmeldungen, Beschimpfungen: Extremisten verschiedener Richtungen machen sich nach Einschätzung der Verfassungsschützer in Rheinland-Pfalz die Corona-Krise zunutze und schüren vor allem im Internet gezielt Angst und Verunsicherung. „Gerade Krisenzeiten werden von Extremisten und fremden Nachrichtendiensten für ihre Bestrebungen genutzt, einen Keil in die Gesellschaft zu treiben“, sagt Innenminister Roger Lewentz (SPD). Auch fremde Nachrichtendienste und staatlich gelenkte Akteure insbesondere aus Russland und China griffen die Krise verstärkt auf, versuchten Einflussnahme und Desinformation.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 4795 weitere Artikel zum Thema