Archivierter Artikel vom 25.02.2011, 08:52 Uhr

Hargesheim/Kreuznach: 71jähriger fährt gegen Mauer – tot

Hargesheim/Bad Kreuznach – Ein 71-Jähriger ist in Hargesheim mit seinem Auto ungebremst gegen einen Mauer gefahren – laut Polizei nicht angeschnallt. Er starb noch am Unfallort.

Ungebremst und unangeschnallt: Der Fahrer dieses Unfallautos überlebte den Aufprall auf eine Mauer nicht.
Ungebremst und unangeschnallt: Der Fahrer dieses Unfallautos überlebte den Aufprall auf eine Mauer nicht.
Foto: Armin Seibert

Hargesheim/Bad Kreuznach – Ein 71-Jähriger ist in Hargesheim mit seinem Auto ungebremst gegen einen Mauer gefahren – laut Polizei nicht angeschnallt.

Bei der Kollision sei der aus dem rheinland-pfälzischen Ort stammende Mann am Donnerstagnachmittag so schwer verletzt worden, dass er noch am Unfallort starb, berichtete die Polizei in Bad Kreuznach.

Sein Wagen sei ohne anzuhalten auf eine Kreuzung gefahren und auf die gegenüberliegende Mauer gekracht, berichteten Zeugen. Für den 71-Jährigen, der alleine in dem Auto saß, kam jede Hilfe zu spät.

Ob vor dem Aufprall eine gesundheitliche Einschränkung vorlag, wird noch untersucht, sagte die Polizei. Es wurde auch ein Technik-Gutachter hinzugezogen, um zu klären, ob ein Defekt am Auto die Unfallursache gewesen sein könnte.