Archivierter Artikel vom 30.01.2017, 13:39 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Glatteis bricht Knochen: Viele Unfälle und Stürze auf Straßen und Gehwegen

Spiegelgatte Straßen und Bürgersteige haben am Montagmorgen vor allem im Großraum Mainz und im Kreis Bad Kreuznach zu Unfällen und verletzten Fußgängern geführt. Gegen 4.30 Uhr führte einsetzender Regen zu überfrierender Nässe auf den Straßen und Gehwegen. Allein im Stadtgebiet Mainz sowie in den Kreisen Mainz-Bingen, Alzey-Worms und Bad Kreuznach gab es laut Polizei mehr als 130 Unfälle mit erheblichen Sachschäden.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema