Archivierter Artikel vom 20.11.2017, 17:58 Uhr
Plus
Berlin/Rheinland-Pfalz

Geplatzte Jamaika-Verhandlungen: Wirtschaftsminister Wissing verteidigt FDP-Entscheidung

Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing verteidigt die Entscheidung der FDP, die Jamaika-Verhandlungen zu beenden. Die CDU hätte die FDP völlig falsch eingeschätzt, die Grünen hätten den Bogen überspannt. Das sagt Wissing, der für die FDP vier Wochen mit am Sondierungstisch in Berlin verhandelt hatte, im Gespräch mit unserer Zeitung:

Lesezeit: 3 Minuten