Archivierter Artikel vom 08.06.2010, 20:01 Uhr

Geisterfahrer rast mit Blaulicht zur Polizei

Ein Koblenzer saß bereits zwei Jahrzehnte hinter Gittern. Aber noch immer verübt er schwere Straftaten, sobald er in Freiheit ist. Er weiß nichts mit sich anzufangen, sagt er. Als er sich – mal wieder betrunken – der Polizei stellen will hätte er fast ein Mann und ein Kind umgefahren.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net