Archivierter Artikel vom 02.04.2014, 07:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Freihandelsabkommen: Wird Moselwein aus den USA erlaubt?

Das geplante Freihandelsabkommen (TTIP) zwischen den USA und Europa soll die Wirtschaft ankurbeln. Über Folgen für Verbraucher, Landwirtschaft und Umwelt ist wenig bekannt. „Ich halte es nicht für sinnvoll, das Ganze als ein Geheimabkommen zu betreiben, obwohl Länder- und Kommunalinteressen massiv betroffen sein können“, sagt die Umwelt- und Landwirschaftsministerin Ulrike Höfken (Grüne). Das Interview im Wortlaut.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema