Archivierter Artikel vom 02.08.2015, 19:42 Uhr
Plus
Paris/Mainz/Saarbrücken

Französisches Atomendlager in Grenznähe: Nachbarn wollen mitreden

Der Verfassungskniff der französischen Regierung ist umstritten, denn es geht um ein Atomendlager: In letzter Minute hat sie vor einigen Wochen zwei Seiten Text in ein Wirtschaftsgesetz eingefügt. Der Passus forciert das geplante Atommüllendlager in Lothringen, nur etwas mehr als 120 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Dank des Kniffs ging das Gesetz ohne Abstimmung durchs Pariser Parlament. Seitdem köchelt es in den deutschen Grenzregionen.

Lesezeit: 2 Minuten