Archivierter Artikel vom 02.01.2011, 13:01 Uhr
Holzweiler

Folgenschwere Silvesternacht – 18-Jähriger stürzt vom Balkon

Folgenschwere Silvesternacht: Schwer verletzt hat ein 18-Jähriger in Holzweiler bei Bad Neuenahr- Ahrweiler einen Sturz vom Balkon im dritten Stock überlebt.

Holzweiler – Folgenschwere Silvesternacht: Schwer verletzt hat ein 18-Jähriger in Holzweiler bei Bad Neuenahr- Ahrweiler einen Sturz vom Balkon im dritten Stock überlebt.

Der junge Mann sei am Neujahrsmorgen gegen fünf Uhr betrunken vom Balkon gefallen, teilte die Polizei in Koblenz am Sonntag mit. Der 18- Jährige brach sich mehrere Knochen und wurde in die Universitätsklinik Bonn gebracht. Lebensgefahr habe aber aber nicht bestanden, sagte ein Polizeisprecher auf Nachfrage.