Archivierter Artikel vom 17.05.2019, 10:34 Uhr
Plus
Mainz

Folgen treffen auch den Karneval: „Ein Stück von Mainz, das brennt“

Schock am frühen Morgen: Das Dach der Mainzer Rheingoldhalle stand in Flammen, gut sechs Stunden brauchte die Feuerwehr, bis der Brand unter Kontrolle war. Das Feuer weckte sofort Erinnerungen an den Großbrand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame vor wenigen Wochen, auch in Mainz könnten Bauarbeiten am Dach das Feuer ausgelöst haben. „Ich hätte nicht gedacht, dass wir unser eigenes Notre-Dame in Mainz machen“, erklärte der Präsident des Karneval-Clubs Kastel (KCK) , Dirk Loomans entsetzt.

Von Gisela Kirschstein Lesezeit: 4 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema