Archivierter Artikel vom 25.05.2017, 16:45 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Flughafen Hahn: Land legt sich mit Rechnungshof an

Der Speyrer Rechnungshof und die Landesregierung werden in diesem Leben keine Freunde mehr. Zumindest nicht, wenn es um die Verkaufspleite am Flughafen Hahn im Sommer 2016 geht. Auch im Rechtsausschuss gerieten beide Seiten aneinander. Während Innenminister Roger Lewentz und Innenstaatssekretär Randolf Stich (beide SPD) den Vorwurf zurückwiesen, die Sorgfaltspflicht bei der Auswahl des hochstaplerischen Investors SYT verletzt zu haben, bekräftigte ein Vertreter des Rechnungshofs genau das Gegenteil.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 9 weitere Artikel zum Thema