Rheinland-Pfalz

Fehlerhafte KN95-Masken geliefert: Genehmigungsbehörde hat Zertifizierung widerrufen

Die fehlerhaften Masken aus chinesischer Herstellung, die Ende November 2020 an Schulen und Polizeidienststellen im Land geliefert wurden, bewegen die Gemüter. Wie das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung (LSJV) am Montag auf Anfrage mitteilte, wurden insgesamt rund 51.600 fehlerhafte Masken ausgegeben, dabei handelte es sich um Masken der Marke Lamdown vom Typ SD-KN95 des chinesischen Herstellers Lanshan Shendun.

Gisela Kirschstein Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net