Archivierter Artikel vom 04.07.2018, 19:35 Uhr
Plus
Mainz/Wiesbaden

Fall Susanna: War Ali B. bei Verbrechen nicht alleine?

Im Fall der getöteten Mainzer Schülerin Susanna F. gibt es neue Vorwürfe gegen ihren mutmaßlichen Mörder: Ali B. soll nun schon im Frühjahr dieses Jahres ein elfjähriges deutsches Mädchen zweimal vergewaltigt haben. Mittäter soll ausgerechnet der Flüchtlingsjunge gewesen sein, der den 21-Jährigen wegen des Mordes an Susanna bei der Polizei anzeigte. Der Afghane, den die Behörden inzwischen für 14 Jahre alt halten, sitzt seit Sonntag ebenfalls in Untersuchungshaft.

Von Gisela Kirschstein Lesezeit: 3 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema