Archivierter Artikel vom 23.11.2017, 18:29 Uhr
Plus
Oppenheim

Fall Held: Rathaus in Oppenheim durchsucht

Zahlreiche Büros in Oppenheim sind am Donnerstag im Zuge der Ermittlungen gegen den rheinland-pfälzischen SPD-Bundestagsabgeordneten Marcus Held durchsucht worden. Held ist auch Bürgermeister der Stadt im Kreis Mainz-Bingen und soll als solcher unrechtmäßigerweise bei der Erschließung von Baugebieten geholfen haben. Der Stadt könnte durch die Maklergebühren für die Vermittlung von Grundstücken ein Schaden von 205.500 Euro entstanden sein, erklärte die Staatsanwaltschaft Mainz.