Archivierter Artikel vom 22.04.2021, 06:00 Uhr
Plus
Mainz

Fahrradklimatest des ADFC: Die fünf größten Städte in Rheinland-Pfalz schneiden nicht gut ab

Überholverbot von Radfahrern, Fahrradstationen an Bahnhöfen und digitale Angebote: Der in der Corona-Pandemie noch deutlich gewachsene Trend zum Rad und E-Bike macht sich nach und nach auch im Bild der fünf größten Städte in Rheinland-Pfalz bemerkbar. Der Anteil des Fahrrads am Verkehr soll überall gesteigert werden, wie eine dpa-Umfrage ergab. Dabei gehen zumindest Mainz, Ludwigshafen und Trier über das im Radverkehrsentwicklungsplan der Landesregierung vorgegebene landesweite Ziel von 15 Prozent bis 2030 hinaus. Den Grünen war dieses vom FDP-geführten Verkehrsministerium vorgelegte Ziel ohnehin zu wenig.

Von „Kaiserslautern Lesezeit: 3 Minuten