Plus
Rheinland-Pfalz

Ex-Ministerialdirigent gesteht: Gratis-Urlaube für 16.000 Euro

Die weiße Weste eines ehemaligen Ministerialdirigenten im Mainzer Verkehrsministerium hat jetzt lange nach seiner Pensionierung dunkle Flecken bekommen.

Lesezeit: 2 Minuten
Rheinland-Pfalz - Die Vorwürfe liegen bis zu zehn Jahre zurück, die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft zogen sich hin. Doch bei der Verhandlung am Dienstag ging dann alles ganz schnell. Nach nur dreieinhalb Stunden war der ursprünglich auf zehn Verhandlungstage angesetzte Prozess gegen den ehemaligen Ministerialdirigenten und vier wegen ...