Plus
Brüssel/Ahrtal

EU-Topf für Fluthilfe fast leer: Kommissionschefin hatte Geld in Millionenhöhe angekündigt – Klappt das?

Nach der Flutkatastrophe in Deutschland und anderen europäischen Ländern hat die EU-Kommission Hilfsgeld in Millionenhöhe in Aussicht gestellt. Doch diese Finanzmittel können möglicherweise nicht so zügig fließen wie versprochen. Denn der entsprechende Finanztopf der Europäischen Union für betroffene Länder, die sogenannte Reserve zur Solidarität und Soforthilfe mit 1,2 Milliarden Euro, ist fast leer.

Von Karin Pribyl Lesezeit: 3 Minuten
+ 811 weitere Artikel zum Thema