Archivierter Artikel vom 01.04.2014, 18:39 Uhr
Plus

Erst gedrängelt, dann ausgebremst: Porschefahrer gefährdete Familie auf der A3

Limburg/BadCamberg – Ein Rechtsanwalt soll auf der A 3 bei Bad Camberg mit seinem Porsche 911 eine holländische Familie durch Nötigung gefährdet haben. Dafür hatte ihn das Limburger Amtsgericht mit einem Strafbefehl zu einer Geldstrafe von 1500 Euro verurteilt. Dagegen legte der 62-Jährige Einspruch ein und wurde nun zu 8000 Euro verurteilt.

Lesezeit: 3 Minuten