Archivierter Artikel vom 07.09.2017, 18:59 Uhr
Plus
Berlin/Rheinland-Pfalz

Endspurt und Ampel: Was Schulz von Dreyer lernen kann

Ein bayerischer Taxifahrer in Trier sieht die Dinge klar. „Geschmust hams“, lautet sein Kommentar zum TV-Duell zwischen Angela Merkel (CDU) und Martin Schulz (SPD). Die Amtsinhaberin und ihr Herausforderer waren viel zu nett zueinander, kein Wunder nach vier Jahren Großer Koalition. Es bricht dem Taxifahrer sein bayerisches Herz, dass er hier in Rheinland-Pfalz nicht die CSU wählen kann. Deshalb will er es jetzt mit der FDP probieren.

Von Rena Lehmann Lesezeit: 3 Minuten