Archivierter Artikel vom 11.04.2013, 13:22 Uhr
Plus

Eifel: Schüsse auf die Polizei – Großfahndung belgischer und deutscher Kräfte läuft

Bleialf/Steinebrück/Breitfeld – Zivilbeamte der Polizei sind am Donnerstagmorgen in Bleialf (Eifelkreis Bitburg-Prüm) aus einem verdächtigen Auto heraus beschossen worden. Verletzt wurde niemand, die drei Täter flüchteten in Richtung St. Vith. Wenige Stunden später wurden sie im Grenzgebiet geschnappt.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema