Archivierter Artikel vom 02.01.2020, 17:00 Uhr
Koblenz

Drei Spieler aus der Region hatten großes Glück, einer besonders: „Neujahrs-Million“ geht an Tipper aus dem Westerwald

Ein Tipper aus dem Westerwald kann sich über die erste Lotto-Million des neuen Jahres in Rheinland-Pfalz freuen. Der Teilnehmer am Glücksspiel hatte sein Los am 28. Dezember gekauft, wie Lotto Rheinland-Pfalz mitteilte.

Lotto (Symbolbild)
Lotto (Symbolbild)
Foto: dpa

Da er sein Los ohne Kundenregistrierung erwarb, muss er sich nun bei dem Unternehmen melden. Zwei weitere Tipper aus dem Raum Koblenz und aus dem Kreis Cochem-Zell gewannen jeweils 100.000 Euro.

„Nach dem Jahreswechsel ist das für die drei Gewinner ein weiterer Grund, um noch einmal die Korken knallen zu lassen“, erklärte der Geschäftsführer der Lottogesellschaft in Koblenz, Jürgen Häfner. Die Zahl der Losnummern für die Auslosung der „Neujahrs-Million“ war auf 250.000 limitiert. Gesellschafter von Lotto Rheinland-Pfalz sind das Land sowie die drei Sportbünde Rheinland, Pfalz und Rheinhessen. dpa