Archivierter Artikel vom 15.01.2021, 12:00 Uhr
Koblenz

Digitaler Neujahrstalk: HwK Koblenz bringt heute Handwerk und Politik via Livestream zusammen

Auch der traditionelle Neujahrsempfang der HwK Koblenz kann in der aktuellen Coronalage nicht wie gewohnt stattfinden. Um Handwerk und Politik aber dennoch zusammenzubringen gibt es erstmals einen Neujahrstalk, der heute ab 15 Uhr per Livestream im Netz stattfindet.

Die HwK Koblenz lädt in diesem Corona-Jahr zum digitalen Neujahrstalk.
Die HwK Koblenz lädt in diesem Corona-Jahr zum digitalen Neujahrstalk.
Foto: HwK Koblenz

Spitzenpolitiker aller Parteien aus Rheinland-Pfalz tauschen sich mit dem Handwerk zu den drängenden aktuellen Fragen. Eingeleitet werden die Themenfelder durch Videoclips von Handwerkern aus verschiedenen Bereichen.

Die Talkgäste sind:

  • Fraktionsvorsitzender CDU Christian Baldauf, MdL
  • Landesvorsitzender AfD Michael Frisch, MdL
  • Staatsminister Roger Lewentz (SPD)
  • Staatssekretärin Daniela Schmitt (FDP)
  • Staatsministerin Anne Spiegel (Bündnis 90/Die Grünen)

Peter Burger, Chefredakteur der Rhein-Zeitung übernimmt die Moderation der Veranstaltung. Über die Probleme des Handwerks spricht er dabei auch mit Kurt Krautscheid, Präsident der HwK Koblenz.

Die Einwahl zum Livestream ist ab 14.30 Uhr möglich. Der Neujahrstalk selbst startet um 15 Uhr. Zuschauer haben während der Talksendung die Möglichkeit, ihre Fragen über ein Eingabefenster schriftlich zu stellen.