Plus
Koblenz/Neuwied

Die unglaubliche Karriere des Isaac Bonga: Aus Koblenz-Lützel in den Basketball-Himmel

„Das dürften dann die Geschichten sein, die ich in 20 Jahren mal meinen Kindern erzählen werde“: Mit diesen Worten ordnet Isaac Bonga sein Jahr 2023 ein. Der in Neuwied geborene, in Koblenz-Lützel aufgewachsene Basketballer wurde Weltmeister und „Sportler des Jahres“. Wie hat er das geschafft? Wie hat er Zuversicht und Zutrauen ins eigene Können auch nach Rückschlägen bewahrt? Wir trafen ihn.

Von Jörg Niebergall
Lesezeit: 4 Minuten
Als Basketball-Weltmeister Isaac Bonga und seine beiden Mitspieler Andreas Obst und Niels Giffey bei der Wahl zum „Sportler des Jahres 2023“ im Kurhaus von Baden-Baden eintrafen, konnte man von einer Punktlandung sprechen. Aber spätestens als Bonga und seine Mitstreiter auf der Bühne standen, war der wegen der vernebelten Kurstadt ins ...