Archivierter Artikel vom 03.08.2016, 19:40 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Die unglaubliche Geschichte des Hans-Werner Müller: Wie ein Bernsteinschleifer den Flughafen Hahn kaufte

Der eigene Name ist ein kostbares Gut. Vor allem, wenn man ihn unter einen Kaufvertrag setzt, genauer: unter einen Kaufvertrag für einen Flughafen. Hans-Werner Müller ärgert sich noch heute schwarz darüber, dass er sich zu jenem formalen Akt bei einem Notar in Frankfurt hinreißen ließ.

Lesezeit: 5 Minuten
+ 76 weitere Artikel zum Thema