Plus
Rheinland-Pfalz

Die Entscheidung ist gefallen: Alexander Schweitzer ist der neue rheinland-pfälzische Ministerpräsident ​

Von Sebastian Stein
Sondersitzung Landtag Rheinland-Pfalz
10.07.2024, Rheinland-Pfalz, Mainz: Die scheidende Ministerpräsidentin Malu Dreyer und ihr Nachfolger Alexander Schweitzer (beide SPD) umarmen sich zu Beginn der Sondersitzung des Landtags von Rheinland-Pfalz. Dreyer hatte am 19. Juni ihren Rücktritt angekündigt. Foto: Arne Dedert/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Malu Dreyer hat sich am Mittwoch mit einer letzten Rede vor dem Landtag von der politischen Bühne verabschiedet. Das Parlament wählte den Pfälzer Alexander Schweitzer (SPD) zu ihrem Nachfolger – mit einem überraschenden Ergebnis. ​

Lesezeit: 2 Minuten
Der rheinland-pfälzische Landtag hat Alexander Schweitzer (SPD) zum Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz gewählt. Der 50-Jährige tritt damit die Nachfolge von Malu Dreyer an, die am Mittwoch zuvor offiziell zurückgetreten war. Schweitzer erhielt 57 Stimmen - und damit überraschend drei mehr als von den insgesamt 54 regierungstragenden Abgeordneten der Ampel-Koalition im Landtag. ...