Archivierter Artikel vom 02.07.2021, 06:30 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Deubel zahlt Kredit nicht zurück: Ex-Finanzminister klagt gegen das Land – Es geht um etwa 88.000 Euro

Der nach dem Nürburgring-Skandal wegen Untreue und uneidlicher Falschaussage zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilte Ex-Finanzminister Ingolf Deubel (SPD, 71) liegt mit dem Land erneut im Clinch. Vor dem Oberverwaltungsgericht hat er bereits erreicht, dass er weiter seine Pension von monatlich etwa 6700 Euro kassieren kann. Jetzt wehrt er sich vor dem Verwaltungsgericht Koblenz noch dagegen, ein vom Land gewährtes Darlehen zurückzuzahlen, das ihm zur Rechtsverteidigung im Strafverfahren gewährt worden war. Dies teilte der neue Chef der Staatskanzlei, Fabian Kirsch, dem CDU-Abgeordneten Matthias Lammert auf Anfrage mit.

Von Ursula Samary Lesezeit: 2 Minuten
+ 17 weitere Artikel zum Thema