Plus
Koblenz

Debeka-Chef Brahm fordert: „Elementarschäden immer abdecken“

Geografisch war Deutschland lange privilegiert: Schwere Erdbeben oder Tsunamis kommen bis heute hierzulande nicht vor, und verheerende Unwetter waren über Jahrzehnte eine seltene Ausnahme. Spätestens nach der Flutkatastrophe des vergangenen Sommers aber setzt sich die Erkenntnis durch:

Von Thomas Brahm Lesezeit: 3 Minuten