Plus
Westerwald

Dauerregen: Im Westerwald laufen die Keller voll

Die Schneeschmelze in Verbindung mit viel Regen ist inzwischen nicht nur für die Pegelstände in den Flusstälern verantwortlich, sondern führt auch zu einem Rückstau des abfließenden Wassers bis in die Höhenlagen des Wetserwaldes. Dort treten überall die Bäche über die Ufer. Nachströmendes Wasser kann kaum noch getragen werden. So manchen Keller hat es daher bereits erwischt.

Lesezeit: 1 Minute
Westerwald - Die Schneeschmelze in Verbindung mit viel Regen ist inzwischen nicht nur für die Pegelstände in den Flusstälern verantwortlich, sondern führt auch zu einem Rückstau des abfließenden Wassers bis in die Höhenlagen des Wetserwaldes. Dort treten überall die Bäche über die Ufer. Nachströmendes Wasser kann ...