Archivierter Artikel vom 28.10.2019, 20:38 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Das Klimapaket bringt die Ampel ins Schwitzen: Vordergründig zofften sich die Koalitionäre um eine Rede der FDP-Abgeordneten Lerch

Es ging hitzig zur Sache im Foyer des Mainzer Landtags. Die FDP-Abgeordnete Monika Becker entschuldigte sich dort in der vergangenen Woche kleinlaut bei SPD-Bildungsministerin Stefanie Hubig, die liberale Staatssekretärin Daniela Schmitt blickte verstohlen zu Boden, und Hubig echauffierte sich, ob die FDP neue Lehrer aus ihren Ministerien Wirtschaft und Justiz zu zahlen bereit sei. Der Konflikt zwischen den Koalitionspartnern in Rheinland-Pfalz entzündete sich an der Rede der FDP-Parlamentarierin Helga Lerch zur Unterrichtsversorgung, für die vor allem die Opposition aus CDU und AfD laut applaudierte.

Von Carsten Zillmann und Florian Schlecht Lesezeit: 2 Minuten