Archivierter Artikel vom 18.12.2013, 08:43 Uhr
Unnau-Korb

Crash beim Abbiegen: Zwei Schwerverletzte auf B414 bei Unnau

Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw am späten Dienstagabend auf der B414 bei Unnau-Korb sind beide Fahrer schwer verletzt worden.

Zwei Menschen sind bei einem Unfall in der Nähe von Unnau-Korb schwer verletzt worden.

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Der eingeklemmte 23-jährige Unfallverursacher musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Zu dem Unfall kam es, als dieser aus Richtung Unnau-Korb kommend auf die B414 in Richtung Hachenburg abbiegen wollte. Dabei übersah er offensichtlich den Pkw eines 24-Jährigen, der von Hachenburg kommend Richtung Bad Marienberg unterwegs war.

Die Autos prallten aufeinander. Beide Fahrer mussten mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht werden.

Neben der Polizei waren mehrere Feuerwehren mit insgesamt 75 Einsatzkräften, drei Notärzte und drei Rettungswagen im Einsatz.

mm