Archivierter Artikel vom 20.04.2010, 23:23 Uhr
Rheinland-Pfalz

CDU-Finanzaffäre: SPD behält sich U-Ausschuss vor

Die SPD-Fraktion im Landtag behält sich einen Untersuchungsausschuss vor – wenn die CDU die Finanzaffäre aus der Zeit von Ex-Fraktionschef Christoph Böhr und dem wegen Veruntreuung von Fraktionsgeldern verurteilten Fraktionsmanager Markus Hebgen nicht weiter aufklärt und Verantwortung übernimmt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net