Archivierter Artikel vom 23.11.2017, 19:06 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

CDU von Spendenaffäre kalt erwischt

Wenn man mit eisigen Mienen Temperaturen senken könnte, hätte bei der jüngsten CDU-Pressekonferenz ein geradezu arktisches Klima geherrscht. Parteichefin Julia Klöckner und Generalsekretär Patrick Schnieder wirkten reichlich verärgert, dass die Spendenaffäre um den früheren Superagenten Werner Mauss nun erneut ihren unangenehmen Geruch in der Landespartei verströmt.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 18 weitere Artikel zum Thema