Archivierter Artikel vom 26.01.2017, 16:55 Uhr
Plus
Mainz

CDU: Gesundheitskarte gescheitert

Die rheinland-pfälzische Landesregierung sieht ein steigendes Interesse der Kommunen an der Gesundheitskarte für Asylbewerber. Der Landkreis Kusel will seinen Kreistag im März mit der Einführung der Karte befassen, sagte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) in Mainz. Die Ministerin betonte erneut, die Kommunen würden durch Einführung der Karte von Bürokratie entlastet und Geld sparen.

Von Gisela Kirschstein Lesezeit: 1 Minuten