Rheinland-Pfalz

Burgenbloggerin Mareike Rabea: Sie will die alte Heimat neu entdecken

Rückkehr in die Heimat der Kindertage: Mareike Rabea Knevels ist die Burgenbloggerin 2019. Heute zieht die 31-Jährige auf der Burg Sooneck ein, um von dort aus und von einem zweiten Wohnsitz unterhalb der Festung Ehrenbreitstein ein halbes Jahr lang über das Mittelrheintal, seine Menschen und seine Geschichten zu berichten. Die Dozentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule/University of Applied Science Mainz kennt sich in der Region ebenso gut aus wie in der weiten Welt – nach dem Abitur in Simmern studierte sie unter anderem ein Jahr in Barcelona. Wir sprachen mit ihr zum Start der fünften Auflage des Burgenblogs über Erinnerungen aus Kindheitstagen, ihre Sicht aufs Tal und darüber, welche ganz neuen Aspekte sie in den Blog einbringt.

Markus Kuhlen Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net