Plus
Berlin

Berliner Adlon feiert Doppeljubiläum: Wurzeln des Luxushotels liegen in Rheinland-Pfalz

Vor 115 Jahren schlug die Geburtsstunde des Berliner Luxushotels Adlon am Pariser Platz. Eröffnet wurde das Nobelhotel, das im Nu zum Dreh- und Angelpunkt der „Haute-Volaute“ wurde, von dem 1849 in Mainz geborenen Adlon Lorenz. Dieser siedelte in den 1880er-Jahren nach Berlin über und baute sich verschiedene Restaurants auf, ehe er 1907 das Adlon gründete. Doch das Hotel lief nicht immer erfolgreich.

Von Michael Defrancesco
Lesezeit: 6 Minuten
Als Michael Jackson im November 2002 das Fenster seiner Suite im Adlon öffnete, hielt die Welt für einen Moment den Atem an. Vor dem wohl bekanntesten Hotel Deutschlands standen die Fans dicht an dicht auf dem Pariser Platz am Brandenburger Tor, als der King of Pop hinauswinkte und dann zum ...