Archivierter Artikel vom 27.10.2014, 17:49 Uhr
Mayen

Bei Arbeit an der Satellitenschüssel: Mann fällt sechs Meter in die Tiefe

Bei einem Sturz aus rund 6 Metern Höhe ist am Montagnachmittag ein Mayener schwer verletzt worden. Der 54-Jährige hatte sich zuvor vermutlich auf dem Dach eines Hauses befunden, als er gegen 16.30 Uhr auf einen Balkon fiel.

Bei Arbeiten an der Satellitenschüssel ist am Nachmittag ein 54-jähriger Mann aus Mayen in die Tiefe gefallen.

Andreas Walz

Dabei hat er sich schwer verletzt.

Andreas Walz

Nach derzeitigem Kenntnisstand ist er sechs Meter in die Tiefe gefallen.

Andreas Walz

Unklar ist noch, ob vom Dach des Hauses, oder aus dem Fenster im zweiten Stock. ske

Andreas Walz

Andreas Walz

Die näheren Umstände sind nach Angaben der Polizei noch unklar. Zeugen hatten den Mann im Laufe des Tages dabei beobachtet, wie er mit einer Satellitenschüssel beschäftigt war. Mit einer Drehleiter verschaffte sich die Mayener Feuerwehr Zugang zu dem Mann. Auch der Rettungsdienst war im Einsatz. Er brachte den Mayener in ein Krankenhaus.