Archivierter Artikel vom 26.12.2010, 09:52 Uhr

Autofahrerin prallt mit Reisebus zusammen – tot

Bad Schwalbach/Rüdesheim – Eine 18 Jahre alte Autofahrerin ist bei der Kollision mit einem Reisebus auf der B 42 im Rheingau tödlich verletzt worden.

Eine Person musste mit hydraulischen Rettungsgeräten von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.
Eine Person musste mit hydraulischen Rettungsgeräten von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.
Foto: wiesbaden112.de
Bad Schwalbach/Rüdesheim – Eine 18 Jahre alte Autofahrerin ist bei der Kollision mit einem Reisebus auf der B 42 im Rheingau tödlich verletzt worden.
Am Vormittag des 1. Weihnachtstages fuhr die Frau auf der B 42 in Richtung Rüdesheim. Nach einer leichten Linkskurve auf schneeglatter Fahrbahn geriet sie ins Schleudern, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Wagen schlingerte auf die Gegenspur und fuhr frontal in einen Reisebus aus Grafenau.
In dem Bus saßen neben dem 51-jährigen Fahrer noch 21 Menschen, die alle unverletzt blieben. Die Frau kam per Rettungshubschrauber in eine Mainzer Klinik, wo sie an ihren schweren Verletzungen starb. dpa